Lagenoptimierung des Gehäusedeckels

Lagenoptimierung des Gehäusedeckels

Ein komplexes Getriebegehäuse aus einem mit kurzfaserverstärktem Kunststoff umspritzten Organosheet entwickelte der Münchener Entwicklungsdienstleister ARRK Engineering. Im Bild: Lagenoptimierung (Free Size Optimierung) des Gehäusedeckels, exemplarisch für 0°-Lage.

Photo info

Popular tags

Navigator

  • Schwingungsdämpfung durch CFK
  • Workshop der CCeV-AG "Bearbeitung"
  • Kompetenzen der Partner im Projekt CompoMold
  • Werkzeugkonzept "Doppelte Tauchkante"
  • Temperaturprofile von Werkzeugen aus Stahl und SSiC im Vergleich
  • Topologieoptimierung zur Identifizierung der Lastpfade
  • Lagenoptimierung des Gehäusedeckels
  • FE-Berechnung zur Prüfung der Gehäusesteifigkeit und -festigkeit
  • Organosheet-Getriebegehäuse
View more information